Schatzsuche Kita

Schatzsuche ist ein Eltern-Programm für Kindertagesstätten und wurde von der Hamburgischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAG) entwickelt. Es folgt einem ressourcenorientierten Ansatz. Die Aufmerksamkeit der Erwachsenen richtet sich auf die Stärken und Schutzfaktoren der Kinder. Durch Stärkung der Resilienz wird das seelische Wohlbefinden gefördert.

Das Bild einer abenteuerlichen Schatzsuche ist der rote Faden des Eltern-Programms. Mütter, Väter oder andere Bezugspersonen begeben sich als Expert*innen ihrer Kinder auf eine Reise. Sie entdecken Stärken und heben Schätze, die in den Kindern schlummern.

Zertifizierte Fachkräfte führen Schatzsuche in ihrer Kita durch. Das Eltern-Programm umfasst sechs Treffen. Kreative Methoden und Materialien schaffen eine angenehme Atmosphäre und motivieren Eltern bei ihrer Reise. Schatzsuche ist ein niedrigschwelliges Angebot für alle Eltern.

Quelle: www.schatzsuche-kita.de/eltern-programm

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem „Schatzsuche“ Elternprogramm

In den Räumlichkeiten der Kita/des Familienzentrums Wesendorf Lerchenberg,
Lerchenberg 10,

Tel. 05376/890242,
E-Mail: kita-wesendorf2drk-gifhorn.de

 

Die neuen Termine:

06.10.2020     19.00 - 21.30 Uhr
13.10.202019.00 - 21.30 Uhr
20.10.202019.00 - 21.30 Uhr
27.10.202019.00 - 21.30 Uhr
03.11.202019.00 - 21.30 Uhr
10.11.202019.00 - 21.30 Uhr

 Bitte melden Sie sich im Familienzentrum an.

 

 

Zertifizierung als Schatzsuche Kita

Unsere Kita/Familienzentrum hat die Zertifizierung als Schatzsuche Kita erhalten. Damit sind wir die erste Kita in Niedersachsen die den Titel führen darf.

Das Programm „Schatzsuche“ initiiert von der Landesvereinigung Gesundheit und der Akademie für Gesundheit Niedersachsen (LVG & AFS Nds.) in Hannover soll Erzieherinnen und Erzieher besonders befähigen, die seelische Entwicklung eines Kindes zu unterstützen.

Es geht um das seelische Wohlbefinden von Kindern, indem deren Stärken als „Schätze“ in den Blick genommen werden. Dabei gehört es zu dem Programm, dass das Wissen über das Thema seelisches Wohlbefinden von Kindern auch an Eltern vermittelt wird.

Der Austausch zwischen den Eltern, vertrauensvolle Kommunikation zwischen Erziehern und Eltern und die Vernetzung im Ort werden unterstützt.

Kürzlich haben wir als Leitungsteam an einer sechsteiligen Weiterbildung als Tandem teilgenommen. Danach folgte eine Schulung für alle Erzieherinnen und Erzieher der DRK Kita Wesendorf Lerchenberg.

Die Koordinatorin Frau Patrizia Rothofer von der LVG & AFS in Niedersachen ging gemeinsam mit dem Team der Kita Lerchenberg auf Schatzsuche, um das Elternprogramm zu bearbeiten und im Team zu installieren.

 Wir freuen uns sehr die Qualifizierung erreicht zu haben. Nun können wir auf dem Gebiet auch noch intensiver mit den Eltern zusammenarbeiten.